Reformismus

Aus InRuR

(Weitergeleitet von Reformistischer)

Bürgertum

Parteien-Demokratie

Begriffssammlung zum Komplex: absolut, extrem, radikal, total etc

Reformismus
in der deutschsprachigen wikipedia

Die Begriffe Reformismus oder Legalitätstaktik bezeichnen das Bestreben einer Partei,
das vorhandene politische System eines Landes auf dem Wege von Reformen,
d. h. unter gänzlichem Verzicht auf revolutionäre Handlungsweisen,
in ein anderes, oftmals gänzlich verschiedenes zu überführen.
Hierbei ist wesentlich, dass sowohl das abzulösende politische System
als auch das zu schaffende autokratisch sein können.

Obgleich der Begriff Reformismus an sich ursprünglich nur innerhalb des Marxismus verwendet wurde,
findet er in der Gegenwart auch Verwendung in Bezug auf den Liberalismus und den Faschismus.