Wikipedia

Aus InRuR

über InRuR

hier geht es ausschließlich
um die bürgerlich, (struktur)-konservativ exklusionistisch männlich dominierte
deutsch/österreichisch-sprachige wikipedia
- wie es in den anderen wikipedias aussieht entzieht sich (derzeit) unserer Kenntnis

das Agieren der männlichen wikipedia Mehrheit
läßt sich am treffensten als Strukturkonservatismus bezeichnen
und findet sich auch expizit in Umgang mit Geschlechterverhältnissen in der wikipedia wieder

ansonsten Exklusionismus ist heilbar ! ;-)

im real life nach ihren eigenen Kriterien irrelevante Männer,
entscheiden aus ihrer subjektiven systemkonformen, staatstragend, legalistisch, reaktionären Kleinbürger-Perspektive
wer ihrer Meinung nach relevant ist und wer nicht
siehe Wikipedia:Relevanzkriterien

zur Kritik an der deutschsprachigen wikipedia
siehe auch Einführung zum InRuR wiki


Inhaltsverzeichnis

wikipedia ist in erster Linie zu hinterfragende
systemkonforme, staatstragende Definitionsmacht
in Korrepondenz mit unkritischer Reproduktion
der Macht- und Herrschafts-Verhältnisse
der Dominanz des Kapitalismus und der Oberflächlichkeit,
der Hierarchien, des Starkults, des Form-Fetischs etc

prägnantes Beispiel:
es gibt kein Lemma "Verantwortungsbewusstsein" jedoch gibt es ein Lemma "Verantwortungsgefühl"
mit folgendem Satz als Einleitung / Zusammenfassung:
Verantwortungsgefühl ist eine soziale Emotion. Dabei nimmt der betroffene Mensch instinktiv, intuitiv oder anderweitig unbewusst an ihn gerichtete Anforderungen wahr.
Dieses Gefühl geht bei intellektuell und analytisch ausgerichteten Menschen in eine bewusste Wahrnehmung, das Verantwortungsbewusstsein über.

in der bürgerlich, reaktionär, strukturkonservativ, christlich, männlich dominierten wikipedia
dominiert das Gefühl, der Bauch, der Irrationalismus
über den Verstand, die Reflexion, die Wissenschaftlichkeit,
die Verantwortung, das Sozialverhalten, die Solidarität, die Rücksichtname, die Offenheit, den Humanismus etc

das manifestiert sich beispielweise
in der unkritischen Wiedergabe
normativer Setzungen,
dem
Primat der kapitalistischen Sichtweise
in der deutschsprachigen wikipedia

und dem
Primat der Sekundärquellen (Stille Post Prinzip)
- völlig gaga: Orginalquellen sind weitgehend unerwünscht

  • als "non plus ulta" gelten sogenannte "reputable Quellen"
    (angesehene, anerkannte, mit einem guten Ruf)
    also bürgerliche mainstream Medien
    - in Streifällen wird ein unkritischer Wissenschaftsfetisch betrieben,
    dann reicht bspw. nicht mehr ein "Spiegel" Artikel,
    dann wird eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema verlangt,
    als seien angeblich wissenschaftlich arbeitende Menschen unfehlbar oder neutral...

wikipedia ist hierachisch organisiert
und in der Praxis strukturkonservativ,
Männer dominiert, rechtsoffen
also in weiten Teilen anti-emanzipatorisch

auch in der deutschsprachigen wikipedia
wird im Gegensatz
zu kritischen reflektierten WissenschaftlerInnenn,
wie der Grundlagenlüge des Berufsjournalismus gefolgt,
daß es möglich sei neutral, objektiv, sachlich, unvoreingenommen, wertfrei Sachverhalte wiederzugeben,
als wenn Menschen Menschen Roboter mit einem Vaakum im Kopf wären
und nicht denkende, handelnde, fühlende Wesen
mit einer Erfahrungswissen, Sozialisation / Sozialisierung, Biografie...
also denkende und handelde Subjekte
mit Interessen, Weltanschauungen / Weltsichten, Lebenseinstellungen,
reflektierten und unreflektierten Meinungen, Ansichten etc

wie staatstragend die deutschsprachige wikipedia ist
wird nicht nur an der zumeist unkritischen Verlinkung der Verfassungsschutzberichte deutlich
das Lemma Aus Politik und Zeitgeschichte liest sich wie ein Werbeartikel

bemerkenswert
Ein-Prozent-Regel (Internet)
in der deutschsprachigen wikipedia

2020

Jubiläum der Online-Enzyklopädie
Die erfundenen Gaskammern in der Wikipedia

Ein Buchauszug von Pavel Richter
"Der Spiegel" 25.11.2020, 15.43 Uhr

Seit 20 Jahren steht die Wikipedia für freies Wissen im Netz.
Doch wo jeder mitschreiben darf, schleichen sich manchmal Fälschungen ein –
die längste hielt sich 15 Jahre.
Ein Wikipedianer erinnert sich.

Wikipedia:Beitragszahlen

bezeichnende Lücken in der deutschsprachigen wikipedia:

kein Lemma zum Themenkomplex Wissenschafts-Kritik

während es zu allen möglichen Religionen, Esoterik, New Age, Verschwörungsideologien etc
also geistigen Verstrahlungen sprich Irrationalismus
massig Artikel, Portale und (Übersichts-) Kategorien gibt,
gibt es zum Kompex Irrationalismus nur ein einfaches Lemma
keine Kategorie, kein Portal !

außerdem sind in diesen Themenfeldern massig irrational Verstrahlter aktiv, <br< denen häufig sehr wenig entgegensetzt wird

besonders gaga,
daß es massig Lemmata und Artikel-Abschnitte mit der Bezeichnung "Söhne und Töchter der Stadt..." gibt

kein Lemma zum Komplex Arbeitsfetisch einzig ein Lemma Kritik der Arbeit

kein Lemma zum Polizeilichen Staatsschutz

Kategorie:Diktator
nicht existent da 2005, 2007 und 2010 gelöscht !

Diktatur
Diktatur
Diskussion:Diktatur
Category:Dictatorship

das Lemma Personenkult
wird vom fragwürdigen wikipedia:Benutzer Phi
dominiert/manipuliert

Wikipedia:Redaktionen#Liste

Keine wikipedia "Redaktionen"
zu den Themenkomplexen Staat oder Polizei

Portal:Wikipedia nach Themen ohne Staat !

Wikipedia:Redaktion Geisteswissenschaften

Wikipedia:Redaktion Recht

aufschlußreich

Wikipedia:Meinungsbilder/Generisches Maskulinum und Gendering in der WP

Kritik im Artikel über die wikipedia
in der deutschsprachigen Anarchopedia

letzte Änderung 22. Mär. 2012

ein prägnantes Beispiel für die wikipedia Abgründe:

Benutzer:Zeitgeisterfahrer

Gerhard ist am 22. Jänner 2016 verstorben.
Es ist für alle die ihn kannten sowie auch für Wikimedia Österreich ein großer Verlust.
Kondolenzliste

letzte edits 2013
darunter seine Apologetik
der salonfaschistischen eigentümlich frei
Gedankenstütze ef Dirsch
"Kampf gegen Rechts" (mit allen Mitteln) haben einige hier auf ihre Fahnen geschrieben,
und alles, was nicht hinreichend Links ist, ist Rechts und "muss bekämpft werden".
Dabei darf die Neutralität ruhig auf der Strecke bleiben, Hauptsache, das Ergebnis passt.
Argumente, die nicht ins Konzept passen, werden eben ad hominem oder ad popupum weggewischt.
Das hatten wir hier schon mehrfach, dagegen kommt man nur mit dicker Haut und Unmengen an Zeit an - leider.
-- ℥eitɠeisterɹǝɹɥɐɟ \ ₰ 19:48, 30. Dez. 2012 (CET)

Benutzerbeiträge von Zeitgeisterfahrer - letzte Bearbeitung 24. Feb. 2013

Wikipedia
in der deutschsprachigen wikipedia

Die 15 meist editierten deutschen Wikipedia-Seiten
von Simon Gröflin 19.02.2016

Wikipedia Statistics German

politisch auffällige wikipedia AktivstInnen:

>>> rechtskonservative / neurechte wikipedianerInnen <<<

"linke" Antizionisten/Antisemiten, Antiimps, Stalinisten als wikipedia AktivistInnen

Wikipedia Mitarbeiter mit unklarer Ausrichtung

antifaschistisch (emanzipatorisch) ausgerichtete wikipedianerInnen

Wikipedia Benutzer:Nuuk
ein extrem reaktionärer antisemitischer Aktivist,
Apologet von AntisemitInnen Shoa-/Holocaust-LeugnerInnen, IslamistInnen, Neonazis etc

wikipedia Benutzer:Turris_Davidica
irrationalistischer / klerikalfaschistischer Aktivist

Benutzerbeiträge von Turris_Davidica

löscht bspw aus dem Artikel über den klerikalfaschistischen Thinktank Dignitatis Humanae Institute
alle kritischen Steve Bannon betreffenden Infomationen: [1]

extrem fragwürdige Type
wikipedia Benutzer: Elbwolpertinger