Bertolt Brecht

Aus InRuR

Bertolt Brecht
in der deutschsprachigen wikipedia

"Der Paß", meditiert der Untersetzte, "ist der edelste Teil von einem Menschen.
Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch.
Ein Mensch kann überall zustandkommen,
auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals.
Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist,
während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird."

In seltsamer Übereinstimmung ergänzt der Große:
"Man kann sagen, der Mensch ist nur der mechanische Halter eines Passes.
Der Paß wird ihm in die Brusttasche gesteckt wie die Aktienpakete in das Safe gesteckt werden,
das an und für sich keinen Wert hat, aber Wertgegenstände enthält."

"Der Spiegel":
16.08.1961 BRECHT Selbstgespräch zu zweit DICHTER