Karl Hans Rohn

Aus InRuR

Todesopfer rechtsextremer Gewalt in Deutschland
in der deutschsprachigen wikipedia

mittlerweile wurden alle Quellen gelöscht

Am 13. November 1992 wird der 53-jährige Karl Hans Rohn in Wuppertal ermordet.
(Dokumentarfilm über den Mord Im Tal der Wupper, F/GB/I 1993, 95 min, Regie: Amos Gitai)
Der erwerbslose Metzger hatte in einem Gespräch an der Bar behauptet, Jude zu sein, woraufhin der Wirt ihn beleidigte.
(Der Spiegel 6. März 1995: Wie in der Judenschul' Von Rafael Seligmann
( Zwei junge Neonazis, die ebenfalls anwesend waren, schlugen den Mann daraufhin bewusstlos und erstickten ihn.
Anschließend fuhren sie mit ihm über die Grenze in die Niederlande, übergossen ihn mit hochprozentigem Alkohol und zündeten ihn an.
Die drei Männer wurden später zu Freiheitsstrafen zwischen acht und 14 Jahren verurteilt.)
Die beiden Skinheads sollen der Nationalistischen Front angehört haben.
(Men jailed for killing 'Jew'. The Independent, 8. Februar 1994)

Im Tal der Wupper
Dokumentarfilm | Frankreich/Italien/Großbritannien 1993 | 96 Minuten
Regie: Amos Gitai

Opferfonds Cura
13.11.1992, Karl-Hans Rohn (staatlich anerkannt)

Er nannte sich Jude, Skins schlugen zu
von Ulrich Sander
16.02.1994 Lesedauer: 3 Min.

https://archive.vn/IUx10

Karl-Hans Rohn

https://archive.vn/pYoyN

Wie in der Judenschul'
Von Seligmann, Rafael
"Der Spiegel" 06.03.1995

Am 26. Oktober 2012 verfasst von husch
Vor 20 Jahren – Nazis ermorden Karl Heinz Rohn in Wuppertal

https://archive.vn/1puDe

9. November 2012 – Erinnern heißt handeln
Geschrieben von liselotte am 7. November 2012. 1 Kommentar

https://archive.vn/O12ix

Autonomes Zentrum Wuppertal
Vor 20 Jahren – Neonazis ermorden Karl-Hans Rohn
Rostock, Mölln, Silvio Meier, Solingen…

Rassismus und Antisemitismus tötet!
Wir erinnern an Karl-Hans Rohn ✝12.11.1992

https://az-wuppertal.de/2012/11/08/vor-20-jahren-neonazis-ermorden-karl-hans-rohn/
https://archive.vn/TN8t1

Vor 25 Jahren ermordeten Nazis Karl-Hans Rohn
Posted on13. November 2017

https://archive.vn/ARY0O

Karl Heinz Rohn

https://archive.vn/yaRiR

opfer-rechter-gewalt.de
Am 13. November 1992 wurde er in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
in einem Lokal von zwei Rechten geschlagen,
erstickt und angezündet, nachdem er sich als Jude ausgegeben hatte.

http://web.archive.org/web/20180127002211/https://opfer-rechter-gewalt.de/1992/11/13/karl-hans-rohn-53-jahre-metzger/