Mauermuseum

Aus InRuR

(Weitergeleitet von Museum Haus am Checkpoint Charlie)

ultra reaktionäre antikommunistische "Gelddruckmaschine"

Mauermuseum
in der deutschsprachigen wikipedia

Das Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie wurde am 14. Juni 1963
in unmittelbarer Nähe zur Berliner Mauer vom Historiker Rainer Hildebrandt eröffnet,
als Nachfolge der Ausstellung in einer 2½-Zimmer-Wohnung in der Bernauer Straße,
die ab dem 19. Oktober 1962 bestand.

Alexandra Hildebrandt (Antikommunistin)

Betreiber ist die 1963 gegründete Arbeitsgemeinschaft 13. August e. V.
Leiterin des Museums ist die Witwe des Gründers Alexandra Hildebrandt.
Das Museum ist im Haus am Checkpoint Charlie des Architekten Peter Eisenman untergebracht.