COVID-19-Pandemie Informatives und Kurioses

Aus InRuR

Virus

SARS-CoV-2

Coronaviridae

COVID-19-Pandemie


einzelne ausgewählte Berichte

chronologisch rückwärts sortiert

Fast alle benutzen sie falsch
Arzt warnt vor Gummihandschuhen:
„Hygienische Sauerei großen Ausmaßes“

Focus

gegen der anhaltenden Corona-Pandemie
nutzen viele Bürger derzeit Handschuhe, um eine Infektion zu vermeiden.
Doch Dr. Marc Hanefeld, Allgemeinmediziner aus Bremervörde, warnt:
Oft führen solche Handschuhe zu einer erhöhten Infektionsrate.

Wirtschaft
Coronavirus
Mit dem Altpapier-Engpass droht die Klopapier-Lücke

Von Carsten Dierig Wirtschaftskorrespondent
"Die Welt" 25.03.2020

Österreich:
Eine Kette von Fehlern in Ischgl

Von Leila Al-Serori, Wien Süddeutsche Zeitung 24. März 2020, 17:15 Uhr
Nach und nach wird klar, wie fahrlässig Verantwortliche und Behörden
in dem österreichischen Skiort nach dem Corona-Ausbruch gehandelt haben.

Island als Vorreiter
Erste Erkenntnisse aus CoV-Testoffensive

ORF 24. März 2020, 23.59 Uhr (Update: 25. März 2020, 14.14 Uhr)
Island geht im Kampf gegen die Coronavirus-Krise einen eigenen Weg:
Das 364.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählende Land
setzt neben Maßnahmen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens
vor allem auf großflächiges Testen.
Dabei wesentlich: Getestet werden auch Personen ohne Symptome –
Rückschlüsse auf die Gesamtbevölkerung werden dadurch möglich.

Türkische Medien:
Wie Claus Kleber in der Türkei berühmt wurde

Von Can Dündar
Die Zeit 23. März 2020, 18:39 Uhr
269 Kommentare
Wem kann die türkische Bevölkerung vertrauen?
Der eigenen Regierung angesichts der Corona-Krise eher nicht.
Da braucht es Nachrichten aus Deutschland.

Coronavirus in Osteuropa
Eine Versuchung für Autoritäre

Eine Analyse von Ulrich Krökel
Die Zeit 23. März 2020, 14:23 Uhr
361 Kommentare
Die rechten Regierungen in Polen und Ungarn entdecken das Coronavirus für ihre Zwecke.
Mit dem Verweis auf China versuchen sie, autoritäre Strukturen zu etablieren.

Covid-19: Wie sinnvoll ist öffentliche Desinfektion?
SZ 20. März 2020, 15:45 Uhr

Wissenschaftsleugnung in Zeiten von Corona

Ein Youtube-Video geht viral, in dem grundlegende wissenschaftliche Erkenntnisse verleugnet werden.
Geldgierige Wissenschaftler verbreiten laut diesem Video-Narrativ grundlose Panik.
Nein, heute spreche ich nicht von einem Video, das die Klimakrise leugnet.
Sondern von einem, das die Coronakrise leugnet, und das gerade dabei ist, die Marke von einer Million Aufrufe zu überschreiten.
18. Mrz 2020 Von Stefan Rahmstorf
Lesedauer ca. 6 Minuten
221 Kommentare

Vorsicht vor Coronavirus-Karte:
Software stiehlt Passwörter und persönliche Daten

In Franken 16.03.2020
Spionagesoftware
Vorsicht vor Coronavirus-Karte: Software stiehlt Passwörter und persönliche Daten
Cyberkriminelle nutzen den Wunsch vieler Menschen nach Informationen zur aktuellen Situation zum Coronavirus schamlos aus,
indem sie eine Spionagesoftware verschicken, die zu einer Livekarte mit den Corona-Fällen führen soll.
Im Hintergrund installiert sich jedoch eine Spyware, die Daten und Passwörter abgreift.

Iran

Coronavirus: Die Lage in Iran ist dramatisch
Von Moritz Baumstieger
Süddeutsche Zeitung 15. März 2020, 6:33 Uhr
In Iran sind inzwischen mehr als 500 Menschen wegen des Coronavirus gestorben.
Ayatollah Khamenei setzt weiter eher auf Verschwörungstheorien, als auf Aufklärung.
Dem Land fehlt es an vielen medizinischen Hilfsmitteln und auch das Geld ist knapp:
Erstmals seit den 1960er-Jahren beantragt Teheran einen Kredit beim Weltwährungsfonds.

Fake News über Whatsapp

15. März 2020, 18:52 Uhr
Coronavirus in Deutschland:
Fake News über Whatsapp
Über Messengerdienste und soziale Medien verbreiten sich Falschnachrichten zum Coronavirus.
Das schürt nicht nur Ängste in der Bevölkerung, sondern heizt vor allem den fragwürdigen Trend zu Hamsterkäufen an.
Die falschen Gerüchte können auch Kriminellen den Boden bereiten, die Passwörter abgreifen wollen.
Von Kristiana Ludwig, Berlin
https://www.sueddeutsche.de/digital/coronavirus-whatapp-fake-news-1.4845355

Coronavirus: Verbreitung von Falschinformationen über WhatsApp
Über WhatsApp und soziale Medien werden falsche und zweifelhafte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus verbreitet.
Lesezeit: 2 Min.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Coronavirus-Verbreitung-von-Falschinformationen-ueber-WhatsApp-4683056.html

Südkorea Jesus-Sekte als Virenschleuder

Ausbreitung von Corona in Südkorea: Das Virus als „Teufelswerk“
In Südkorea breitet sich das Coronavirus derzeit am stärksten aus.
Im Zentrum steht eine mysteriöse Jesus-Sekte, der jetzt eine Mordanklage droht.
3. 3. 2020 Fabian Kretschmer Korrespondent China
https://taz.de/Ausbreitung-von-Corona-in-Suedkorea/!5668179/


02. März 2020 20:04 Uhr
SüdkoreaAnzeige wegen Mordes: Sektenführer sollen für Coronavirus-Ausbreitung verantwortlich sein
Weil die Anführer einer Sekte nicht ausreichend mit den Gesundheitsbehörden zusammengearbeitet haben sollen,
hat Südkoreas Hauptstadt Strafanzeige gegen sie gestellt. Es soll eine Anhäufung von Corona-Fällen bei der Sekte geben.
https://www.stern.de/gesundheit/suedkorea--mordanzeige-gegen-sektenfuehrer-wegen-coronavirus-todesfaellen-9165808.html


Covid-19-Infektionen in Südkorea Der Drive-In-Coronatest
Die meisten Fälle von Covid-19-Infektionen außerhalb Chinas gibt es in Südkorea.
An der Verbreitung des Virus hatte eine Sekte großen Anteil.
Ihrem Gründer droht ein Strafverfahren.
02.03.2020, 18:18 Uhr
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-infektionen-in-suedkorea-sektengruender-bittet-um-vergebung-a-dd4fd958-2d30-41de-a7c1-752fa7c56f95


Coronaviren Wie sinnvoll ist es, eine Atemschutzmaske zu tragen? Von Heike Le Ker 11.02.2020, "Der Spiegel" 11:11 Uhr

Die Nachfrage steigt schnell, die Preise steigen noch schneller:
Je weiter sich die Coronaepidemie ausbreitet, umso mehr Menschen horten Atemschutzmasken.
Doch für wen eignen sich welche Exemplare?