wikipedia und Antisemitismus

Aus InRuR

Initiative Recherche und Reflexion

über InRuR

********

Kategorien / Rubriken:

wikipedia und Antisemitismus


Inhaltsverzeichnis

bei den Themen Antisemitismus und Holocaust-Leugnung
oben auf den Diskussionsseiten Kästen mit Warnungen –
doch die reale Praxis beweist, diese Kästen sind Placebos

antisemitisch motiviert aktive BenutzerInnen:

reale Praxis: Narrenfreiheit
für den antisemitischen, verschwörungsideologischen Querfrontler
Benutzer "Nuuk"

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Nuuk
https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beitr%C3%A4ge/Nuuk
https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Nuuk/Von_Muslim-Markt_Interviewte

die Benutzerin:Rita2008

aus Berlin-Marzahn
die sich auf ihrer Starseite stehen hat:
Diese Benutzerin zeigt sich solidarisch mit Palästina.
https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerin:Rita2008
https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beitr%C3%A4ge/Rita2008
hat allen Ernstes Antisemitismus unter Rassismus eingeordnet
und dabei diesen Diskussionsbeitrag
Antisemitismus ist keine Unterkategorie von Rassismus !
aus dem Jahr 2012 ignoriert

einschlägige edits von Benutzer:Conakry

da die die deutschsprachige wikipedia dominierenden
strukturkonservativen, männlichen, reaktionären Exklusionisten
mit ihrem Neutralismus-Lügen-Mantra die Darstellungen in der wikipedia massgeblich beeinflussen,
gibt es aktuell (Mitte September 2021)
88 Suchfunde mit dem Wort Antisemitismusvorwurf,
davon viele, bei denen es um eindeutigen Antisemitismus geht -
der Täter-Opfer-Umkehr Begriff Antisemitismusvorwurf
verdeutlicht eindruckvoll weß Geistes Kind
die die deutschsprachige wikipedia dominierenden Personen sind

Antisemitismus verharmlosende Inhalte
in der deutschsprachigen wikipedia

selbst bei den krassesten Antisemiten steht im Lemma
bei vielen das Täter-Opfer-Umkehr Entlastungs-Wort "Antisemitismus-Vorwurf"

christlicher Antisemitismus gibt es nicht als Lemma,
statt dessen wird der Komplex historisiert
und unter Antijudaismus subsumiert

bis 2018/ 2019 wurde Wort Antisemitismus als Lemmatitel ganz vermieden
und statt dessen gab es eine Weiterleitung auf das Lemma mit dem Titel "Judenfeindlichkeit"

zuletzt wurde das Lemma "Antisemitismus (bis 1945)" nach "Geschichte des Antisemitismus bis 1945" und "Antisemitismus (nach 1945)" nach "Geschichte des Antisemitismus seit 1945" verschoben

Carlos Latuff

der Hardcore-Antisemit Carlos Latuff
wird in der wikipedia-Zusammemfassung folgendermassen verharmlost:
"Carlos Latuff, eigentlich Carlos Henrique Latuff de Souza (* 30. November 1968 in Rio de Janeiro), ist ein brasilianischer Cartoonist und Karikaturist.[1][2]
Er sieht sich selbst als „künstlerischen Aktivisten“.
Seine Bilder versteht er als „antikapitalistisch, antiimperialistisch“ und als Unterstützung der Menschenrechte.[3]
Seine politischen Karikaturen thematisieren häufig den Nahostkonflikt mit antizionistischer Ausrichtung.
Viele seiner Karikaturen wurden als antisemitisch kritisiert."

Zeichnungen des Hardcore-Antisemiten wurden und werden in der wikipedia integriert

2021

antisemitischer RECHTSStaat:
ein Weiteres dieser vielen Antisemiten-apologetischen Urteile
Einseitige Artikeländerungen
Von Torsten Kleinz 30.01.2021, 18.41 Uhr

Warum ein Wikipedianer 8000 Euro Schadensersatz zahlen soll
Ein Wikipedia-Autor soll einem Komponisten 8000 Euro zahlen,
weil er ihn als Verschwörungstheoretiker darstellte.
Er hatte so etwas schon früher getan.
Funktionieren die Kontrollmechanismen der Online-Enzyklopädie noch?