Täter-Opfer-Umkehr

Aus InRuR

Sprachpolitik

zentrale Begrifflichkeiten & MEHR


entlastende Gaga Mantren Beispiele:

das Mantra Antisemitismusvorwurf, als wenn es keine Antisemiten gebe,
keine Kriterien dafür wie Antisemitismus definiert ist als wenn es
nur Menschen mit bösen Absichten gebe,
die Anderen Antisemitismus vorwerfen
- derartiger Entlastungsscheiß
wird dann auch so
in der deutschsprachigen wikipedia reproduziert

Begriffe wie Hexenjagd, Kontaktschuld, Pranger, Sippenhaft,
finden heutzutage Verwendung
zur Kritikabwehr,
durch eben jene Menschen,
die ähnlich anti-emanzipatorisch, anti-humanistisch, anti-demokratische Positionen vertreten
und in ähnlich reaktionärer Tradition stehen

nicht in die rechte Ecke drängen lassen,
als Täter-Opfer-Umkehr Abwehr Mantra

die Verwendung der Formulierung "wehrt sich"
in extrem unpassenden Kontexten

Verwaltungsgericht muss entscheiden
Neonazi Worch wehrt sich gegen Demoverbot durch Stadt Kassel

von Ulrike Pflüger-Scherb
HNA 16.07.19 16:07

wer hat den Neonazi Christian Worch angegriffen,
daß es diese skurile Formulierung rechtfertigen könnte ?

Schuld- und Verantworungs- Umkehr

in der deutschsprachigen wikipedia:

Victim blaming

Missbrauch mit dem Missbrauch

Vergewaltigungsmythos

Täter-Opfer-Umkehr in der braunen wikiMANNia

03:43 Min.
"Victim Blaming" - Wenn Opfer beschuldigt werden
Hessenschau

Anfang Juli ist eine Frau auf Mallorca vergewaltigt worden.
Einer der mutmaßlichen Täter ist wohl ein Mann aus Hessen.
In sozialen Netzwerken wird auch das Opfer in Kommentaren angegriffen.
Veröffentlicht am 16.07.19 um 20:26 Uhr

DISS:
Täter-Opfer-Umkehr – Literaturliste

mit den problematischen AutorInnen Klaus Holz und Yasemin Shooman

Täter-Opfer-Umkehr google.de Suche

Deutsche als Opfer:
Flucht, Vertreibung, Bombenkrieg

Jörg Friedrich "Der Brand"

Günter Grass "Im Krebsgang"

Die Bombardierung von Dresden

Geschichtsklitterung:
der christliche Drehbuchautor Fred Breinersdorfer
(diese seine persönliche Ausrichtung
machte er bei der Vorstellung des Hörspiels
in der Gedenkstätte des deutschen Widerstands publik, das Publikum bestand zu 75 % aus dem Produktionsteam)

produzierte mit dem SWR,
nicht nur einen Kinofilm sondern auch ein Hörspiel über Georg Elser.
Er ließ seiner Fantasie freien Lauf und machte aus den bei Frauen beliebten Georg Elser,
der zuvor jahrzehntelang als verschrobener Sonderling, Einzelgänger dargestellt wurde,
einen notgeilen rücksichtlosen Schürzenjäger,
sowie einen frommen Christen,
der kurz vor seiner Ermordung nichts anderes zu tun hatte,
als an die Opfer der Bombadierung von Dresden zu denken.
1944 ! zu einem Zeitpunkt als Dresden,
im Verhältnis zur Bombadierung Hamburgs (Operation Gomorrha),
nur `ne Maginalie war
und nicht der auch von der
reaktionär, preussisch, sozialistisch nationalen SED DDR gepflegte Mythos.
So wird Geschichte konstruiert und manipuliert
und einer der wenigen Vernünftigen in diesem Drecksland,
vereinnahmt und benutzt für eigene ekelhafte Zwecke.

Umkehrung der Begriffe und Werte -
Faschismus ist nicht Nationalsozialismus