Joachim Gauck

Aus InRuR

RECHTSstaat

bürgerlich rechtskonservativer ab und an auch salonfaschistischer Pfaffe und "Wutbürger" Versteher

Extremismus-Doktrin Vertreter

Irrationalismus


bemerkenswert, nach dem Todschweigen seiner rechten Positionen,
z.B. am 20.2.2012 im Deutschlandfunk "Kontrovers",
stürzen sich seine ApologetInnen
jetzt auf entkontextualisierte, verkürzte Zitate (Sarrazin + Occupy),
zumeist aus dem Spektrum bewegungslinker, verschwörungsideologieoffener Gutmenschen
und machen ihn so zum Opfer -
auf seine rechten Texte und Positionen wird bei diesen Ablenkungsgefechten nicht eingegangen !


JF Titel Gauck .png

Joachim Gauck
in der deutschsprachigen Wikipedia

Gauck lehnt Treffen mit NSU Hinterbliebenen ab

Jahrestag der Aufdeckung der NSU-Verbrechen
Gauck lehnt Treffen mit Hinterbliebenen ab
Die Türkische Gemeinde hatte zum Jahrestag der NSU-Morde einen besonderen Wunsch:
ein Treffen mit Bundespräsident Gauck.
Doch in einem Brief aus Bellevue heißt es,
man wolle von einem solchen Treffen "absehen".
Die Hinterbliebenen sind verwundert und enttäuscht.

Von Matthias Deiß, RBB, ARD-Hauptstadtstudio
Stand: 23.11.2012 18:28 Uhr
http://www.tagesschau.de/inland/nsuopfer100.html

Buch "Ein Super-GAUck. Politische Kultur im neuen Deutschland"

Ein Super-GAUck. Politische Kultur im neuen Deutschland – das Buch zur Wahl des Bundespräsidenten am 18. März 2012
Posted on 9. März 2012 by admin
http://clemensheni.net/2012/03/09/ein-super-gauck-politische-kultur-im-neuen-deutschland-das-buch-zur-wahl-des-bundesprasidenten-am-18-marz-2012/


Ein politisch-kultureller Super Gau(ck) – Antisemitismus erhält Einzug ins Schloss Bellevue
Posted on 20. Februar 2012 by admin
http://clemensheni.net/tag/joachim-gauck-antisemitismus-auschwitz-erinnerungsabwehr-prager-deklaration/


Ein politisch-kultureller Super Gau(ck) – Antisemitismus erhält Einzug ins Schloss Bellevue
Posted on 20. Februar 2012 by admin
http://clemensheni.net/2012/02/20/ein-politisch-kultureller-super-gauck-antisemitismus-halt-einzug-ins-schloss-bellevue/

Gauck, der Holocaust, die "Junge Freiheit" und die Überfremdung

22.02.2012
315 Kommentare
Debatte um Gauck-Zitate
Gauck und der Holocaust
Kommentar von Deniz Yücel
http://www.taz.de/Kommentar-Gauck/!88277/


http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/downloads/Stiftungsvortrag_Gauck_fuer_Internet.pdf


Meinung
Fragen an Joachim Gauck
Der künftige Präsident muss in seinen Reden weniger missverständlich werden
23.02.2012 – von Alexander Hasgall
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/12394


Noch mehr “Schweinejournalismus!”
24. Februar 2012 14:09 3.900 mal gelesen 26 Kommentare (Stand 26.2.2012)
http://www.publikative.org/2012/02/24/noch-mehr-schweinejournalismus/


24.02.2012
Gauck-Debatte bei Illner
Wie steht der Kandidat zum Holocaust?
http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,817275,00.html


28. Februar 2012 - 00:10
Von: Alan Posener
Der Pfarrer als Präsident: Joachim Gauck und der Holocaust
http://starke-meinungen.de/blog/2012/02/28/der-pfarrer-als-prasident-joachim-gauck-und-der-holocaust/

Voll im Kontext: Gauck und die Überfremdung
21. Februar 2012 22:54 30.103 mal gelesen 86 Kommentare
http://www.publikative.org/2012/02/21/voll-im-kontext-gauck-und-die-uberfremdung/


Zuroff: Gaucks Kandidatur “extrem beunruhigend”
21. Juni 2010 22:22 5.699 mal gelesen 5 Kommentare
http://www.publikative.org/2010/06/21/zuroff-gauck-kritik-200/

1998: Mitautorenschaft an der deutschsprachigen Ausgabe
des "Schwarzbuch des Kommunismus" –
Unterdrückung, Verbrechen und Terror.

Text des Nachworts des "Schwarzbuch des Kommunismus" –
Unterdrückung, Verbrechen und Terror von Joachim Gauck

Unterstützer des "Zentrum gegen Vertreibungen"

"Zentrum gegen Vertreibungen" Menschen an unserer Seite,

"Zentrum gegen Vertreibungen" "Joachim Gauck Theologe und Bürgerrechtler"


http://de.wikipedia.org/wiki/Zentrum_gegen_Vertreibungen


Unterstützer der Prager Deklaration Juni 2008

Gauck für die Totalitarismus Doktrin, Gleichsetzung von Stalinismus + NS


Prager Erklärung


Erklärung über die Verbrechen des Kommunismus


Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus


Prague Declaration Antisemitism online


Antisemitismus und die Prager Deklaration von Juni 2008

Referent beim salonfaschistischen "Studienzentrum Weikersheim"

"Studienzentrum Weikersheim"

http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Gauck

http://de.wikipedia.org/wiki/Studienzentrum_Weikersheim

http://www.heise.de/tp/artikel/36/36550/1.html

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/12398

http://www.metronaut.de/2012/02/nicht-mein-praesident-gute-gruende-gegen-gauck/

http://www.ostblog-online.de/ein-gauckler-im-schlos-bellevue-warum-joachim-gauck-der-falsche-kandidat-ist/

Referent des Veldensteiner Kreis

"Veldensteiner Kreis" der Diskussionszusammenhang rund um die geschichtsrevisionistischen, (ehem.?) salonfaschistischen Totalitarismus Ideologen Jesse und Backes

hier von bloggern ohne Hintergrundwissen mit Fehlinterpretationen wiedergegeben: dierostigelaterne.wordpress

verschwöerungsideologischer blog
machtelite.wordpress

Unterstützer der
mit Faschisten durchsetzten,
christlich rechtskonservativen
"Internationale Gesellschaft für Menschenrechte" IGFM

Artikel über Joachim Gauck`s Auftritt

kritische Artikel
gegen den verlogenen Mainstream
zur Bundespräsi-Wahl

20.02.2012
540 Kommentare
Besser
Ein Stinkstiefel namens Gauck
Kolumne von Deniz Yücel
http://www.taz.de/!88071/


03.02.2012
48 Kommentare
Blamable Bundespräsidenten
Vollpfosten in Amt und Würden
Bundespräsident Christian Wulff soll "das Amt beschädigt" haben.
Dabei hat dieses Amt schon so manchen peinlichen Vorgänger ertragen.
von Deniz Yücel
http://www.taz.de/Blamable-Bundespraesidenten-/!87006/


Antitotalitärer Furor
Die Weltanschauung des gescheiterten Kandidaten Gauck
http://www.akweb.de//ak_s/ak552/02.htm


Die politische Agenda des Präsidentschaftskandidaten: Joachim Gauck,
der Anti-Linke 20. Februar 2012, 16:45 Uhr
http://www.stern.de/politik/deutschland/2-die-politische-agenda-des-praesidentschaftskandidaten-joachim-gauck-der-anti-linke-1789306.html


20.02.2012 | 18:52
Gauck verwechselt Akten- mit Leichenbergen
http://anonym.to/?http://www.freitag.de/community/blogs/bastian84/gauck-verwechselt-akten--mit-leichenbergen


Vorstellung
Die Symbolfigur
Joachim Gaucks Nominierung wird mehrheitlich begrüßt.
Doch das designierte Staatsoberhaupt findet nicht nur Zustimmung
23.02.2012 – von Martin KraussMartin Krauss
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/12398


Dienstag, 21. Februar 2012
Bundespräsident Joachim Gauck in spe vertritt Nazi-Ideologie
juergen meyer, 11:31h
http://anonym.to/?http://juergenmeyer.blogger.de/stories/2006708/
Jürgen Meyer, Gründer, Betreiber, der mit massig antisemitischen,
verschwörerischen, linkspopulistischen AktivistInnen durchsetzten
Facebookgruppe "Linksfraktion" (1.413 Mitglieder Stand 21.2.2012)
http://www.facebook.com/groups/226847664023609/334243036617404/

Gauck, das Internet und die Leitmedien etc 2/2012

Kurz und Gauck
20. Februar 2012, 08:04 Uhr
http://faz-community.faz.net/blogs/allerseelen/archive/2012/02/20/kurz-und-gauck.aspx


20.02.2012
Reaktionen im Internet
Gaucks Gegner sammeln sich im Netz
Von Fabian Reinbold
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,816445,00.html


Berliner Republik
Präsidentenkür im Internet
Wie das Netz den bösen Gauck erfand
von Christian Jakubetz
20. Februar 2012
http://anonym.to/?http://www.cicero.de/berliner-republik/wie-das-netz-den-boesen-gauck-erfand/48369


Gauck in der Filterbubble oder wie wir lernten den Kontext zu ignorieren
Autor: Patrick Breitenbach am 20.02.2012
http://blog.karlshochschule.de/2012/02/20/gauck-in-der-filterbubble-oder-wie-wir-lernten-den-kontext-zu-ignorieren/


21.02.2012
Verzerrte Zitate
Gauck und die Stille Post im Netz
Von Sascha Lobo
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,816601,00.html

Gauck zum Staatsakt für die Angehörigen der NSU Mord Opfer
und zur NPD Verbots Debatte

Einen solchen Staatsakt lehnt der Bürgerrechtler und evangelische Pastor Joachim Gauck ab.
"Von dem Vorschlag, für die Opfer der gerade bekannt gewordenen Mordserie von Neonazis
einen Staatsakt zu veranstalten, halte ich nichts", sagte er der "Welt".
Ein Trauergottesdienst oder ein staatlicher Trauerakt schienen ihm nicht "die richtige Form zu sein,
um Toter zu gedenken, deren Ermordung schon so lange zurückliegt".
Ein Staatsakt könne nur eine unmittelbare Reaktion auf ein Ereignis sein.
Gauck forderte eine wehrhafte Demokratie, die sowohl vom Staat als auch den Bürgern ausgehe:
"Überall im Land gibt es breite Bürgerbündnisse,
wenn sich Rechtsextremisten zusammenrotten."
Diese Bürger müssten ermutigt werden.
"Das erscheint mir wichtiger,
als erneut nach dem Verbot der NPD zu rufen", sagte Gauck.

Quelle: Politik
Krisengipfel zur Rolle der Ermittler
Veröffentlicht am 17.11.2011 | Lesedauer: 3 Minuten
Von mir/ccm/dfs/mka/ts
http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article13721382/Krisengipfel-zur-Rolle-der-Ermittler.html

2010

07.06.2010 18:24 Uhr
Von Lorenz Maroldt
Kommentare: 8
Präsidentenwahl Versöhnen statt spalten
Für die Linke, so erklären deren Vorsitzende Gesine Lötzsch und Klaus Ernst, sei Joachim Gauck als Präsident nicht wählbar.
Warum eigentlich nicht?
Und sprechen die Vorsitzenden in dieser Frage wirklich für die Partei und in deren Interesse?
http://www.tagesspiegel.de/meinung/versoehnen-statt-spalten/1853654.html

Meinung
Von Lorenz Maroldt
Versöhnen statt spalten
Warum die Linke am Ende doch Joachim Gauck wählen können sollte (08.06.10)
http://www.pnn.de/meinung/298998/


Im Gespräch: Katja Kipping
"Gauck verharmlost den Hitler-Faschismus"
ie Linkspartei schießt immer schärfer gegen Joachim Gauck:
Als Präsident werde Gauck nicht versöhnen, sondern spalten,
sagt die Vizevorsitzende Katja Kipping im FAZ.NET-Interview -
und wirft ihm verharmlosende Gleichmacherei vor.
Von Oliver Georgi
"Gauck würde nicht versöhnen, sondern spalten": Katja Kipping, Oskar Lafontaine
10. Juni 2010
https://www.faz.net/aktuell/politik/bundespraesidentenwahl/im-gespraech-katja-kipping-gauck-verharmlost-den-hitler-faschismus-1998889.html

und die Reaktion eine braunen Gauck Fans darauf Klaus Peter Krause
http://anonym.to/?http://kpkrause.de/wp-content/uploads/2014/09/2014-09-07-War-Joachim-Gaucks-Rede-am-1.9.-geschichtsvergessen.doc


Donnerstag, 10.06.2010
Linkspartei: Gauck verharmlost "Hitler-Faschismus"
http://anonym.to/?http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M58e001f423f.0.html


die DDR und das Gefasel vom "Hitlerfaschismus", die "Turnvater Jahn" Ehrung etc


Präsidentschaftskandidat: Joachim Gauck Gespalten statt versöhnt
10.06.2010, 17:16
Eine Außenansicht von Daniela Dahn
Er will bewahren, was ist:
Warum man weder Anti-Aufklärer noch DDR-Nostalgiker sein muss,
um den Präsidentschaftskandidaten Joachim Gauck abzulehnen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/praesidentschaftskandidat-joachim-gauck-gespalten-statt-versoehnt-1.956510


Gauck ist kein Mandela (Kommentar)
Mittwoch, den 16. Juni 2010 um 19:48 Uhr von Claus-Dieter Stille
http://www.readers-edition.de/2010/06/16/gauck-ist-kein-mandela-kommentar/


Monitor Nr. 607 vom 17.06.2010
Gauck oder Wulff:
Countdown für die Bundesregierung
http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2010/0617/praesidenten.php5


Meinung 17.06.10 Autor: Thomas Löffelholz
Bundespräsidentenwahl
(65 Kommentare)
Die rot-grüne Heuchelei mit Joachim Gauck
Joachim Gaucks Nominierung war ein genialer Schachzug von Rot-Grün –
und der Gipfel der Heuchelei. Er soll nicht einen, sondern die Regierung spalten.
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article8088982/Die-rot-gruene-Heuchelei-mi t-Joachim-Gauck.html

"Leitmedien" mit Sammelthreads ihrer Artikel zu Gauck

http://www.faz.net/thema/Joachim-Gauck

http://www.spiegel.de/thema/joachim_gauck/

http://www.sueddeutsche.de/thema/Joachim_Gauck

http://www.welt.de/themen/Joachim+Gauck/

http://www.zeit.de/suche/index?q=Gauck

besonders Gaga: Claudia Roth und Gauck

Grünen-Chefin Claudia Roth sprach von einem historischen Moment.
Gauck sei jemand, der der Demokratie wieder Glanz verleihen könne.
"Er ist ein Mann, das schätzen wir sehr, der den Dialog liebt. (...)
Er kann Worte zum Klingen bringen."
http://www.sueddeutsche.de/politik/koaltion-und-opposition-einigen-sich-auf-wulff-nachfolge-gauck-soll-bundespraesident-werden-1.1288274-2


Der Demokratie wieder Glanz verleihen
Claudia Roth sieht in Joachim Gauck eine moralische und ethische Autorität,
nennt die Sparpläne der schwarz-gelben Bundesregierung ungerecht
und warnt davor,
dass es auch in der Nordsee zu einer Ölkatastrophe wie im Golf von Mexiko kommen könnte.
07.06.10
http://anonym.to/?http://www.gruene.de/no_cache/einzelansicht/artikel/der-demokratie-wieder-glanz-verleihen.html

die Farce um Gaucks Ehe

reaktionäre Christen Allianz gegen den ansonsten nicht minder reaktionären Christen Gauck

"Junge Freiheit" Kolumnist Norbert Geis (CSU) gemeinsam mit Gutmensch Wolfgang Thierse

Kritik an Gauck
Sendezeit: 21.02.2012 18:20
Autor: Baum, Andreas
Programm: Deutschlandfunk
Sendung: Informationen am Abend
Länge: 03:10 Minuten
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/02/21/dlf_20120221_1820_545d9ba9.mp3