Sinnverdrehung

Aus InRuR

Initiative Recherche und Reflexion

über InRuR

********

Kategorien / Rubriken:

Sprachpolitik

manipulative normative Setzungen

Manipulation


Inhaltsverzeichnis

Bagatellisierung und Dramatisierung

Täter-Opfer-Umkehr

Logikverachtung, fehlende Reflexion, sprachlich und inhaltliche Ungenauigkeit:

ständiges Gefasel von dasselbe wo das Gleiche gemeint ist

ständiges Gefasel von nicht möglichen Vergleichen, nachdem zuvor logischerweise der Vergleich stattgefunden hat

gleichzeitig ständig die irre unlogische Sinnverdrehung:
Vergleiche werden als Gleichsetzungen angesehen
und Gleichsetzungen werden als Vergleiche verharmlost

anti-diskriminierende Ideen, Einstellungen, Aktivitäten, Konzepte
(manche davon zu recht kritikwürdig)
werden vom eigentlichen Inhalt, der eigentlichen Ausrichtung, der eigentlichen Intention entkoppelt
und manipulativ ins Gegenteil verkehrt

Alter Wein in neuen Schläuchen:
was früher Political Correctness genannt wurde,
heißt heutzutage Cancel Culture (Wokeness)
dabei stellen sich die jahrzehntelang dominierenden patriachial, rassistischen Akteur(Innen) nun als unterdrückte Opfer da
denen die Meinungsfreiheit genommen würde

ähnlich irre wie im Kontext des rassistischen Paradigmenwechsels, Sarrazins Deutschland schafft sich ab, Millionenauflage, massenhaft Berichterstattung, unendlich viele Veranstaltungen mit Sarrazin, bei gleichzeitiger faktenferner Behauptung der Unterdrückung der Meinungsfreiheit etc

emanzipatorische Ideen, Konzepte, Weltanschauungen,
deren Definition, Inhalt, Sinn,
im Alltagssprech ins Gegenteil verkehrt wird:

Anarchie, Anarchismus

die unlogischen Mantren von der "herrschenden Anarchie",
bzw das Begriffspaar "Anarchie und Chaos" sind allgegenwärtig

radikal, Radikalismus, Radikalisierung

von bürgerlich reaktionären mainstream,
aber auch von Gutmenschen mit Sprachreflexions-Defiziten
wird radikal sein und Radikalismus,
als etwas Negatives, Gewaltvolles, Militantes umdefiniert,
obwohl es nichts anderes bedeutet,
als konsequent, vehement, entschlossen
Probleme bei den Ursachen anzugehen,
ein Graus für Menschen des auf
Benim, Image, Schein, Show, Status, Style...
also Oberfläche ausgerichteten,
bürgerlich, reaktionär, staatstragend,
konformistisch, reformistischen mainstream