Desiderius-Erasmus-Stiftung

Aus InRuR

Initiative Recherche und Reflexion

über InRuR

********

Kategorien / Rubriken:

Braunzone

Alternative für Deutschland

AfD Finanzen

AfD Stiftungen

Stiftung


2021 / 2022
Desiderius-Erasmus-Stiftung
chronologischer Medienspiegel

2017 / 2018
AfD-Stiftungen
chronologischer Medienspiegel

Dokumentieren gegen Rechts:
Desiderius-Erasmus-Stiftung

in der deutschsprachigen wikipedia

Desiderius-Erasmus-Stiftung

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung ist eine nationalliberale deutsche Stiftung mit Sitz in Berlin.
Sie wurde als Parteistiftung der Alternative für Deutschland (AfD)
ursprünglich unter dem ehemaligen Vorsitzenden Bernd Lucke gegründet
und repräsentiert den nationalliberalen Flügel der Partei.
Seit 2017 konkurriert sie mit der rechtsnationalen Gustav-Stresemann-Stiftung um den Status der Parteistiftung.

Kategorie:Person (Desiderius-Erasmus-Stiftung)

Kategorie:Desiderius-Erasmus-Stiftung

Stiftungs-Vereins-Vorstand

http://anonym.to/?https://erasmus-stiftung.de/stiftungsverein/

Das Kuratorium der Stiftung

Übernahme von Orginal am 14.12.2019

Kuratorium

Am 20. März 2018 benannte die Desiderius-Erasmus-Stiftung erste Kuratoriumsmitglieder (Stiftungsrat).
(Desiderius-Erasmus-Stiftung benennt erste Kuratoriumsmitglieder)
Im April und Juni 2018 wurde das Kuratorium ergänzt.
Ergänzung des Kuratoriums )
gehören ihm an:
Kuratorium – Erasmus Stiftung

Ehemalige Kuratoriums-Mitglieder

ALTE VERSIONEN

Kuratorium

Am 20.März 2018 benannte die Desiderius-Erasmus-Stiftung erste Kuratoriumsmitglieder (Stiftungsrat)
Desiderius-Erasmus-Stiftung benennt erste Kuratoriumsmitglieder

Desiderius-Erasmus-Stiftung benennt erste Kuratoriumsmitglieder
20. März 2018

Der Vorstand der von Erika Steinbach geleiteten AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung
hat in seiner gestrigen Sitzung folgende Persönlichkeiten in das Kuratorium der Stiftung berufen:

Angelika Barbe
– DDR-Oppositionelle, Gründungsmitglied der DDR-SPD
– MDB 1990-1994 für die SPD, seit 1996 CDU-Mitglied, Mitglied der UOKG

Dr. David Berger
– Katholischer Theologe, Journalist

Jaklin Chatschadorian
– Rechtsanwältin, Menschenrechtsaktivistin

Susanne Dagen
– Buchhändlerin

Imad Karim
– libanesisch-deutscher Regisseur, Drehbuchautor
– Fernsehjournalist

Prof. Dr. Wolfgang Ockenfels
– Dominikaner, Präsident der „Internationalen Stiftung Humanum“
– Mitglied der Ludwig-Erhard-Stiftung, Kuratoriumsmitglied Deutscher Katholiken

Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider
– Jurist, Staatsrechtslehrer
– 1989-2005 Professor für öffentliches Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg

Dr.phil. Karlheinz Weißmann
– Buchautor, Schriftsteller

Prof. Dr. Alfred-Maurice de Zayas
– amerikanischer Völkerrechtler, Historiker
– seit 2012 UN-Sonderberichterstatter für die Förderung einer demokratischen und gerechten internationalen Ordnung
– Mitglied von Amnesty International, im P.E.N.-Club International und der IGFM

Prof. Dr. Henning Zoz
– Gründer eines Forschungs- und Entwicklungsunternehmens nanostrukturierter Werkstoffe
– Inhaber zahlreicher Patente

Alle 10 Berufungen erfolgten einstimmig.

Das Kuratorium unterstützt und berät den Vorstand bei seinen Aufgaben.
Es setzt sich aus verdienten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zusammen,
die dem Grundgedanken der Stiftung ideell verbunden sind.
Eine Parteimitgliedschaft ist dafür keine Voraussetzung.

Weitere Aufnahmen in das Kuratorium sind in Vorbereitung.